Dieter's Kochbuch  
Zurück

Rösti mit Tomate/Mozzarella und Rucola

Zutaten (für 2 Portionen):


500g Kartoffeln, festkochend

1 Ei

Salz, Pfeffer

2 Essl. Olivenöl

1 Tomate

150g Mozzarella

1 Bund Rauke (Rucola)

 

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und grob reiben bzw. raspeln. Mit dem Ei als Puffer-Teig verrühren, leicht salzen. Öl in einer größeren Pfanne erhitzen und den Pufferteig / Röstiteig darin glatt verteilen. Ca. 5-6 min braten lassen, nicht zu heiß, die Kruste soll goldgelb werden.

Das Wenden des Riesen-Rösti erfolgt unter Zuhilfenahme eines flachen Tellers, das Rösti auf den Teller gleiten lassen und umgekehrt wieder in die Pfanne kippen. Die zweite Seite nun auch braten, bis diese ebenfalls goldbraun ist (3-4min).

Die Tomate in dünne Scheiben schneiden und den Mozzarella abtropfen lassen, ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Rösti damit belegen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei ganz wenig Hitze 2-3min garen lassen, bis der Mozzarella gut zerlaufen ist. Die gewaschenen Rauke-Blättchen (in italienisch: Rucola) darübergeben, servieren.

Ein paar dünne Streifen gebratene Putenbrust oder Schweinesteak passen drauf! (vielleicht in etwas Knoblauchöl mariniert vor dem Braten) - etwas dunklen Balsamico drauftröpfeln...

Das Gericht wird in Thüringen auch "Dätscher italienisch" genannt..

 

Zubereitungszeit: ca. 20 min



To be actualized ...

Created MAR 14, 2009,