Dieter's Kochbuch   
Zurück

Kassler-Nudelpfanne mit Tomatensoße

Zutaten (2 Portionen):

 

 

2 Kassler-Nacken-Steaks

Salz, Pfeffer, Paprika oder Piment d'Espelette

Kräuter der Provence, Basilikum. Oregano

1kl.Zweig Thymian

2-3 Teel Roquefort oder Bleu d'Auvergne

1-2 kleine Zwiebeln

3-4 Roma-Tomaten

1 kleine Knoblauchzehe

2 Essl Olivenöl

1-2 Essl Sahne (Schlagsahne oder Crème Fraîche)

1 kl. Päckchen Passierte Tomaten (200g)

1 Teel Zucker

1 Teel dunkler Balsamico

1 Essl geriebener Parmesan

 

 

Zubereitung:

1. Die Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, wenn die Haut geplatzt ist, herausnehmen und achteln.

2. Öl in einem Tigel erhitzen, kleingeschnittene Knoblauchzehe und Zwiebeln anschwitzen. Die Kräuter kleinschneiden (rebeln oder hacken) und dazugeben.

3. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, wer es kräftiger mag, mit Pimemt d'Espelette.

4. Die kleingeschnittenen und die passierten Tomaten dazugeben, kurz aufkochen lasen und dann den angebratenen Kochschinken mit den Kräutern dazugeben.

5. Alles auf kleiner Flamme 5-7min kochen lassen. Zum Abschmecken Balsamicoessig und eventuell den Zucker dazugeben - je nach Geschmack und Reifegrad der Tomaten.

6. Zur Soße noch einmal frischen gehackten Basilikum geben, warm halten, nicht mehr kochen.

7. Die Nudeln nach Vorschrift kochen und abschrecken.

8. Das Kassler kleinschneiden, wenn die Ränder vom Räuchern hart sind, diese sowie Sehnen und Fett entfernen. Fettfrei in einer Pfanne anbraten.


Die Nudeln in der Soße schwenken, auf einem Teller anrichten, die Kasslerwürfel darauf verteilen, mit Parmesan bestreuen und mit Basilikumblättern garnieren.

Ein Fruchtsaft oder - ein trockener Rosé - auf die französische Art.


   




To be actualized ...

Created Oct 21 ,2019,