Dieter's Kochbuch
Zurück

   

Kleine Steaks zu Knoblauchgemuese - Cevennen, Frankreich


(nach einer Anregung von Fam. VEHRING; Heidelberg)
                                      

Zutaten:
(2 Portionen)

3 Knollen Roter Knoblauch aus den Cevennen(ca. 25-30 Zehen)
2 Rinder-Filet-Steaks (1-2cm dick...)
6-8 Kartoffeln
250ml trockener Champagner oder Sekt
Petersilie
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Butterschmalz


Zubereitung:


Den Knoblauch putzen, die Zehen schälen und mit einem passenden 
Gemüsehobel in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Steaks ebenfalls
dünn schneiden (siehe oben).

Die Kartoffeln schälen, vierteln oder sechsteln (je nach Größe)
und in leicht gesalzenem Wasser bißfest garen.

In einer Kasserolle 1Eßl. Öl erhitzen und den Knoblauch darin anschwitzen.
Dieser darf nicht braun werden, kurz vorher mit dem Champagner ablöschen.
Mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Immer wieder löffelweise Champagner
angießen, damit der Knoblauch richtig dünstet und nicht bräunt. Nach 5-6min
die Kartoffeln dazugeben und noch 3-4min mit dem Knoblauchgemüse dünsten
lassen.

Die Steakscheiben in einer Pfanne in etwas Öl oder besser Butterschmalz 
nach Geschmack kurzbraten.
Bis zum Servieren abgedeckt in den vorgewärmten Backofen bei ca. 80°C
stellen. Kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Das Gemüse mit den Kartoffeln portionsweise anrichten und mit den 
Steakscheiben servieren. Mit etwas feingehackter Petersilie
bestreuen.

Dazu Champagner oder ein fruchtig-trockener Roséwein.

Bon Appetit.

To be actualized ...

Created MAY 25, 2007